Print this page

Volleyball damals


1998

Volleytours: Unsere Volleyballer in Athen und Mykonos 2003

v.l. stehend: Peter, Carsten, Herbert, Detlev, Heinz, Joost, Uwe, Raimund, Heino
v.l. knieend: ?, Thomas, Karl-Heinz


Volleyball damals
Aus der Gruppe "Turnen für jedermann" entstand Mitte der sechziger Jahre die Volleyballabteilung des TVR. Am Spielbetrieb beteiligt waren: Hans Hermann Börder, Werner Hartmann, Elmar Hartmann, Rolf Weingarten, Günther Hoffmann, Rüdiger Wust, Karl-Heinz Wieser, Ulrich Wust, Peter Ebner, Willi Dieker, Wilhelm Twellmann und Erich Hornberger. Voleyball auf Hobbyebene wurde dienstags weiter gespielt bis 1978. Um Raimund Menzen und Rolf Weingarten sammelten sich im Sommer 1979 Hobbyvolleyballer, die donnerstags in einer Mixedgruppe erstmals gezielt trainierten. Mit dem Umzug des Trainingsbetriebes von der alten Turnhalle in die Schulturnhalle begann sich die erste Herrenmannschaft des TVR zu formieren.


Vorherige Seite: Volleyball heute
Nächste Seite: Sommerprogamm